Die Vereinssportseiten für Aschaffenburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (TUSPO Obernburg)
TUSPO Obernburg verpflichtet Heiko Karrer

Heiko Karrer kehrt ab der Saison 2004/2005 an den bayerischen Untermain zurück. Die Verantwortlichen der TUSPO Obernburg schlossen mit dem 54-fachen Nationalspieler einen Vertrag, wonach der Allrounder nicht nur als Spieler das Zweitliga-Team der TUSPO verstärkt, sondern auch als Trainer der männlichen A-Jugend und gleichzeitig im Sportmarketing dem Verein zur Verfügung stehen wird.

Die TUSPO Obernburg verfolgt mit der Verpflichtung des jüngsten Spross der Handballlegende Seppel Karrer nicht nur die Schließung der Lücken im Rückraum und im Abwehrblock, sondern auch eine weitere Forcierung der erfolgreichen Jugendarbeit. Die Übernahme einer Trainingsaufgabe im leistungsorientierten Jugendhandball ist ein wesentlicher Teil der Vertragsgestaltung und konnte für diesen Bereich nur durch die finanzielle Unterstützung der Firma LÖWE-Fenster und Türen, Kleinwallstadt verwirklicht werden. Der 3.Teil des Vertragswerkes ist das Heranführen von Karrer an den Bereich Sportmarketing, um die mittlerweile auf professioneller Basis stehende Sponsorenbetreuung weiter zu verstärken.

Heiko Karrer steht derzeit in Diensten des Schweizer Erstligisten RTV 1879 Basel und ist als Anführer der Torschützenliste der 1. Schweizer Handballliga ausgesprochen erfolgreich. Seine Laufbahn begann der 33. Jährige zunächst mit einem einjährigen Engagement bei der TUSPO Obernburg (damals Regionalliga). Sein Weg führte ihn danach mit 19 Jahren in die 1. Bundesliga, zunächst bei seinem Heimatverein TV Großwallstadt, später in Wallau-Massenheim, Essen und Wilhelmshaven. Nach seinen Basler Diensten in der Schweiz kehrt Heiko Karrer nun zum Ende der laufenden Saison in seine Heimat zurück.

Die TUSPO Obernburg hat damit nach Henning Siemens mit Heiko Karrer einen weiteren Nationalspieler verpflichtet. Gespräche zur Weiterentwicklung des Mannschaftskaders werden derzeit noch geführt.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 3835 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 13.03.2004, 10:48 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5506 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1100530 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 08.04. (TUSPO Obernburg)
Lokalderby in Obernburg
- 01.11. (TUSPO Obernburg)
Förderverein ab 01.01.2005 mit neuer Spitze Dr. Wilfried Müller zum 1. Vorsitzenden gewählt
- 01.11. (TUSPO Obernburg)
TUSPO empfängt den Aufsteiger Oftersheim/Schwetzingen:Zwei Punkte sind Pflicht!
- 01.10. (TUSPO Obernburg)
Samstag, 19.00 Uhr in der Untermainhalle: TUSPO empfängt Aufsteiger Hüttenberg
- 25.08. (TUSPO Obernburg)
Zgunsten der Stiftung "Hilfe in Not": Untermain-Cup 2004Am
- 16.08. (TUSPO Obernburg)
Klein ganz groß
- 02.07. (TUSPO Obernburg)
Herausragend, Herausragend
- 02.07. (TUSPO Obernburg)
männliche B-Jugend 1 am Wochenende ausgesprochen erfolgreich
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Fußballspieler sagte: "Was meine Frisur betrifft, da bin ich Realist"?
Carsten Jancker
Rudi Völler
Günther Netzer
Paul Breitner
  Das Aktuelle Zitat
Paul Breitner
In diesem Scheißverein kann man nicht mal richtig feiern.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018