Die Vereinssportseiten für Aschaffenburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
American Football: (Aschaffenburg Stallions)
 
Gut gespielt und doch verloren

Am vergangenen Wochenende mussten sich die Aschaffenburg Stallions den Bayreuth Dragons in der American Football Regionalliga geschlagen geben. In einem starken Regionalligaspiel konnte Bayreuth durch einen 31:21 (14:0/7:14/7:7/3:0) Sieg die Punkte mit nach Hause nehmen. Nach gutem Beginn der Stallions Offense konnte sich diese zwei mal bis auf 30 Yards an die gegnerische Endzone vorarbeiten. Doch jedes Mal war hier Endstation. Bayreuth machte dies Mitte des ersten Quarters besser. Ihre Angriffsmaschine Namens Nico Teichert erlief den ersten Touchdown des Spiels. Der Extrapunkt wurde von der Stallions Defense geblockt. Hansi Schulz brachte die Hengste mit dem anschließenden Kick Off Return fast bis in die Mitte des Feldes. Mit einem Pass wurde der nächste erste Versuch geschafft, doch das war aber auch alles. Die Hengste mussten punten. Bayreuths Angriff kam zurück und machte sich erneut auf den Weg in die Endzone der Aschaffenburger. Der Extrapunkt wurde ausgespielt und es stand 14:0 für Bayreuth. Zu Beginn des zweiten Quarters hatten sich die Hengste etwas besser auf den Angriff der Wagnerstädter eingestellt. Das Angriffsrecht wechselte und Jimmy Shepperd dirigierte seine Offense übers Feld. Der Anschlußtouchdown wurde von Hansi Schulz erzielt. Der Extrapunkt war ebenfalls gut – nur noch 7:14 für die Dragons. Erneut konnte die Aschaffenburger Defense zuschlagen. Nach nur vier Versuchen waren die Angreifer aus Aschaffenburg zurück auf dem Feld. Jetzt war es Daniel Ammann der einen Pass von Jimmy Shepperd fangen konnte und in die Endzone brachte. Der Extrakick sicher verwandelt von Dieter Richter und der Ausgleich war geschafft. Doch noch waren die Spieler nicht in der Halbzeitpause. Bayreuth wollte sich den nächsten Touchdown noch vor dem Halbzeitpfiff erarbeiten. Mit einem tiefen Pass des Quarterbacks schafften sie dies auch. Somit gingen die Dragons mit einer 21:14 Führung in die Halbzeit. Das dritte Quarter begann, wie das Zweite geendet hatte. Bayreuth schaffte den nächsten Touchdown durch Cengizhan Ceylan und baute seinen Vorsprung weiter auf 28:14 aus. Doch die Hengste wollten dies nicht auf sich sitzen lassen. Ein erneut sehr guter Kick Off Return von Hansi Schulz brachte die Angreifer der Hengste an der eigenen 40 Yard Linie aufs Feld. Ein Pass auf Daniel Ammann und dieser lief die restlichen Yards bis in die Endzone zu seinem zweiten Touchdown. Extrapunkt erneut gut und der Rückstand wurde auf 21:28 verkürzt. Das Spiel stand auf des Messers Schneide und wogte hin und her. Jetzt hatten es die Angreifer aus Aschaffenburg in der Hand, den Ausgleich herzustellen. Doch ein Fumble beendete abrupt diese Chance. Bayreuth wieder im Angriff. Doch ein abgefangener Pass durch den Aschaffenburger Abwehrspielers Ramos Toscano Ismail brachte die Offense zurück aufs Feld. Doch durch unnötige Strafen schwächte man selbst seine Angriffsbemühungen und musste erneut das Angriffsrecht abgeben. Bayreuth schaffte es mit starken Läufen das Feld zu überbrücken. Doch kurz vor der Endzone konnten sie gestoppt werden. Jetzt entschieden sie sich für ein Fieldgoal, das von Ceylan sicher verwandelt wurde. Das Spiel war somit zwei Minuten vor Ende entschieden. Bayreuth hatte das bessere Ende für sich.
REGL Regionalliga  S • G • U • V P+/P- S+/S- S+/- 1 Plattling Black Hawks 04--04--00--00 08:00 167:37 +130 2 Bayreuth Dragons 06--03--00--03 06:06 128:136 -8 3 Rosenheim Rebels 04--02--00--02 04:04 97:66 +31 4 Franken Timberwolves 04--02--00--02 04:04 73:110 -37 5 Fursty Razorbacks 04--02--00--02 04:04 42:88 -46 6 Burghausen Crusaders 05--02--00--03 04:06 80:93 -13 7 Aschaffenburg Stallions 05--01--00--04 02:08 55:113 -58 Weitere Spiele: 04.06. Burghausen Crusaders Plattling Black Hawks 10:34 7:8, 0:2, 3:8, 0:16 04.06. Rosenheim Rebels Franken Timberwolves : abgesagt
Bereits am Samstag verlor die Jugendmannschaft beim Meisterschaftsfavoriten Hof Jokers mit 30:6. Die neu formierte Jugendmannschaft schlägt sich in ihrer ersten Saison recht achtbar. Wenigstens einen Teilerfolg konnten die Flaggies erringen. In ihrem ersten Spiel besiegten sie Königsbrunn mit 12:6 Punkten. Im zweiten Spiel des Tages unterlagen sie erneut dem Abonnementmeister aus Rothenburg mit 29:0 Punkten und belegen nach vier Spielen den zweiten Platz in ihrer Gruppe.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 9049 mal abgerufen!
Autor: ropa
Artikel vom 06.06.2005, 22:10 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 04.05. (AFV Obertshausen Blizzards)
Niederlage im zweiten Vorbereitungsspiel
- 08.08. (Aschaffenburg Stallions)
Versöhnlicher Saisonabschluss
- 31.07. (Aschaffenburg Stallions)
Neuer Headcoach am Schönbusch
- 25.07. (Aschaffenburg Stallions)
Drachen besiegen Hengste
- 26.06. (Aschaffenburg Stallions)
Stallions holen 2 Punkte beim Tabellenzweiten!
- 18.06. (Aschaffenburg Stallions)
Erster Schritt Richtung Klassenerhalt
- 23.05. (Aschaffenburg Stallions)
Erneute Auswärtsniederlage
- 20.05. (Aschaffenburg Stallions)
Nächstes Spiel - nächster Sieg?
  Gewinnspiel
Wie lautet die Höchstnote beim Eiskunstlauf?
5,0
6,0
7,0
10,0
  Das Aktuelle Zitat
Glenn Hoddle (engl.Nationaltrainer)
Wenn wir meinen, die Spieler haben es nötig, dann lassen wir ihre Frauen und Freundinnen hierher holen, um die Jungs wieder hoch zu kriegen.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018