Die Vereinssportseiten für Aschaffenburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (TUSPO Obernburg)
TUSPO empfängt den Aufsteiger Oftersheim/Schwetzingen:Zwei Punkte sind Pflicht!

Nach den beiden Niederlagen gegen die Profimannschaften aus Dormagen und Melsungen steht die TUSPO entgegen allen Planungen auf einem hinteren Tabellenplatz. Und doch, in beiden Spielen zeigten die Römerstädter teilweise Spitzenhandball, so wie es Dr. Frantisek Fabian will. "Überhaupt glänzte die komplette Obernburger Mannschaft in der 2. Halbzeit durch einen Kampfgeist, den wir lange nicht mehr von einem Gästeteam gesehen haben", so der Originaltext auf der Homepage des Spitzenreiters MSG Melsungen/Böddiger.

Nun gilt es, beim Heimspiel gegen den Aufsteiger HG Oftersheim-Schwetzingen an die letzte Spielhälfte anzuknüpfen. Zwei Punkte gegen die Spielgemeinschaft südlich von Mannheim sind Pflicht! Getragen von einer großen Euphoriewelle schaffte die HG überraschend den Aufstieg und will "nur" einen Nichtabstiegsplatz erreichen. Spieler wie Dennis Krätz und Tobias Job, immerhin 8. bzw. 11. der laufenden Torjägerliste der 2. Liga Süd, waren bisher kaum bekannt. Ob die sehr variable Oftersheimer Abwehr dem Druck von Klein & Co standhält, wird sich am Samstag zeigen.

Ferry hofft, bis auf den Langzeitverletzten Oliver Schulz mit seiner stärksten Mannschaft antreten zu können. Ob der in Melsungen überragende Dominik Klein und der abwehrstarke Sebastian Linder von Wallau eine Freigabe erhalten, war bei Drucklegung noch offen. Viel wird davon abhängen, ob die beiden ehemaligen Nationalspieler Heiko Karrer und Henning Siemens nach ihren noch immer nicht ganz auskurierten Verletzungen sich ihrem vollen Leistungsvermögen annähern. Voll verlassen konnte sich bisher "Coach Fabian" auf seine Leistungsträger Jörg Lützelberger, Niko Bepler, Marcel Klein, Sebastian Schulz und dem 18.jährigen Torwarttalent Matthias Ritschel.

Trotz der bei den ersten drei Heimspielen für die 2.Liga imposanten Kulisse sprang bisher noch nicht der Funke über. Mit mehr Trommlern und erstmals auch wieder mit Trompeten soll der früher so stimmgewaltige TUSPO-Anhang aktiviert und quasi der 8 Mann auf dem Felde sein. Trainer, Mannschaft und Verantwortliche setzen voll auf Sieg...


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 10416 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 01.11.2004, 11:17 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 08.04. (TUSPO Obernburg)
Lokalderby in Obernburg
- 01.11. (TUSPO Obernburg)
Förderverein ab 01.01.2005 mit neuer Spitze Dr. Wilfried Müller zum 1. Vorsitzenden gewählt
- 01.10. (TUSPO Obernburg)
Samstag, 19.00 Uhr in der Untermainhalle: TUSPO empfängt Aufsteiger Hüttenberg
- 25.08. (TUSPO Obernburg)
Zgunsten der Stiftung "Hilfe in Not": Untermain-Cup 2004Am
- 16.08. (TUSPO Obernburg)
Klein ganz groß
- 02.07. (TUSPO Obernburg)
Herausragend, Herausragend
- 02.07. (TUSPO Obernburg)
männliche B-Jugend 1 am Wochenende ausgesprochen erfolgreich
- 02.07. (TUSPO Obernburg)
TUSPO gastiert in Sachsen
  Gewinnspiel
Für welchen Verein spielt Dirk Nowitzki in der NBA (National Baketball League) ?
L.A .Lakers
Dallas Mavericks
Chicago Bulls
San Antonio Spurs
  Das Aktuelle Zitat
Manfred Krafft, Trainer
Meine Mannschaft ist 15- oder 16-mal ins Abseits gerannt. Das haben wir auch die ganze Woche geübt.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018