Artikelausdruck von Freestyle Aschaffenburg


American Football:
(Aschaffenburg Stallions)

Nächstes Spiel - nächster Sieg?

 
Am Sonntag den 22. Mai spielen die Aschaffenburg Stallions in der American Football Regionalliga beim Tabellenletzten Fürsty Razorbacks aus Fürstenfeldbruck. Nachdem die Hengste am vergangenen Wochenende den ersten Sieg eingefahren haben, wollen sie natürlich auch beide Punkte aus Fürstenfeldbruck mit an den Untermain nehmen. Dies wird aber nicht leicht werden, da sich Quarterback Andi Mc Millan im Spiel gegen Burghausen das Sydesmoseband gerissen hat und wohl für den Rest der Saison ausfallen wird. Durch den Ausfall von Andi Mc Millan wird Headcoach Jimmy Shepperd nach fast zweijähriger Pause nochmals die Footballschuhe schnüren und versuchen, die Jungs durch sein aktives mitwirken zum Sieg zu bringen. Hier werden die Razorbacks natürlich etwas dagegen haben. Durch ihren Fehlstart in die Saison mit den beiden deutlichen Niederlagen gegen Fürth und Burghausen sind sie jetzt schon extrem unter Zugzwang. Alles andere als ein Sieg gegen die Stallions würde sie für lange Zeit am Tabellenende festhalten. Die Zuschauer können sich aufgrund dieser Konstellation auf ein spannendes Footballspiel gefasst machen. Anstoss ist am Sonntag um 15 Uhr in Fürstenfeldbruck.
Stallions Cheerleader im ZDF Fernsehgarten
Am Sonntag treten die Aschaffenburg Stallions Cheerleader im ZDF Fernsehgarten auf. Sie sind eines von drei Teams aus Bayern und von vielen Teams aus ganz Deutschland, die versuchen werden, einen neuen Weltrekord in der Kategorie Stunt/Pyramide bauen aufzustellen. Außerdem werden die Cheerleader um Trainerin Miriam Rölle mit den anderen Teams eine über drei minütige Choreographie aufführen. Lassen sie sich überraschen und am Sonntag morgen den ZDF Fernsehgarten nicht verpassen.


Autor: ropa
Artikel vom 20.05.2005, 12:46 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003